Hansaplatz-alt
Der Hansaplatz wird Umgebaut
Foto: Bertold Fabricius

Der Hansaplatz in Sankt Georg


Hansaplatz 2011

Der Hansaplatz 2012 nach der Umgestaltung


Urheberrecht?
Das auf dem Bild bin Ich, nicht:
Butje Sass Gesellschafter der Sass Gastro GmbH
Das Bild mußte ich entfernt

Foto: Ronald Sawatzki/ hat sich beschwert, deshalb wurde es entfernt
Bearbeitet: F. Unkel


Der Hansaplatz

ist ein zentraler Ort im Stadtteil St. Georg. Der pariserisch wirkende Hansaplatz mit dem 17 Meter hohen Brunnen und den Lindenbäumen war schon immer ein zentraler Treffpunkt im Hamburger Stadtteil St. Georg. Die im Zweiten Weltkrieg zerstörte Bebauung der Ostseite wurde schon in den 1950er Jahren ersetzt, während die Nordseite erst in den 1980er Jahren aufgebaut wurde, so dass der Platz seitdem wieder von geschlossener Wohnbebauung eingerahmt ist. In den 1990er Jahren war er Treffpunkt von Drogendealer und hatte entsprechend einen anrüchigen Ruf. Seitdem die Drogenszene massiv verdrängt wurde, wird der Platz heute immer mehr von Touristen und Einheimischen unterschiedlicher Milieus bevölkert, zumal er im Schnittpunkt der Langen Reihe und des Hotelviertels in der Bremer Reihe liegt. Seit Mitte 2007 wird der Hansaplatz von mehreren Videokameras Überwacht. Im Frühjahr 2010, während der Umgestaltung des Hansaplatz wurden die Videokameras wieder entfernt. Ob neue Videokameras auf dem Hansaplatz Installiert werden, wird wohl nicht die rede sein, da sich einen massiver Widerstand aus der Bevölkerung um den Hansaplatz regt.


Unsere Lokale